Hier finden Sie alles über und wegen Corona.


8. Mai 2020

Leserbrief soll zeigen, wie der Kontakt von Eltern, Kindern und Erziehenden gehalten wird, trotz Kita-Schließung.

Leserbrief BNN Ettlingen 8.5.2020
Leserbrief BNN Ettlingen 8.5.2020

25. April 2020

Kita-Schließung bleibt, Notfallbetreuung wird erweitert.

Die seit dem 17. April 2020 bestehende Schließung aller Kitas in Baden-Württemberg hat vorerst bis mindestens Mai Bestand. Davon sind natürlich auch  die Kitas Regenbogen 1 & 2  in Trägerschaft der AWO Ortsverein Ettlingen betroffen.

 

Gleichzeitig wurde die Notfallbetreuung erweiter. Der Personenkreis ist jetzt weiter gefaßt und betrifft nicht nur die Kinder von Eltern in den sog. systemrelevanten Berufen.


21. April 2020

BNN Ettlingen
BNN Ettlingen

16. April 2020

Das freut uns!

Dankeschön des Kita-Elternbeirats im Amstblatt Ettlingen Nr. 16.
Dankeschön des Kita-Elternbeirats im Amstblatt Ettlingen Nr. 16.

3. April 2020

AWO-Kitas Regenbogen halten Kontakt zu ihren Kindern.


26. März 2020

AWO reagiert auf Corona.

Auch bei der AWO kommt es zur Corona-Vollbremsung. Im Ortsverein Ettlingen werden zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. Bitte informiert Euch auf dieser Seite unter "Termine" und "Veranstaltungen". Auch den Bürobetrieb im Karl-Still-Haus haben wir eingestellt. Das Karl-Still-Haus bleibt vorerst geschlossen. Damit ist auch das Bürotelefon nicht besetzt. Gelegentlich wird der Anrufbeantworter abgehört und der Briefkasten geleert. Gerne verweise ich bei Bedarf auf das Kontaktformular dieser Homepage.

 

Wir werden vorerst auch kein Einladungs- bzw. Rundschreiben an unsere Mitglieder verschicken. Ich bitte dafür um Verständnis.

 

Gerade habe ich die Mitteilung erhalten, dass die am 17. und 18. Juli 2020 geplante Bezirkskonferenz der AWO Baden mit Vorstandswahlen verschoben wird. Selbst die im Dezember 2020 geplante Bundeskonferenz in der üblichen Form wurde jetzt schon abgesagt. Eventuell soll eine Ersatzkonferenz mit deutlich weniger Delegierten das neue Bundespräsidium wählen.


7. März 2020

Eingeschränkte Bürozeiten im Karl-Still-Haus.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus wird unsere Präsenzzeit im AWO-Büro im Karl-Still-Haus bis auf Weiteres an manchen Tagen reduziert werden. Grundsätzlich war unser Büro von Montag bis Freitag mindrstens in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr durch Lothar Gilge und Thomas Riedel  besetzt. Daran wollen wir eigentlich festhalten.

 

In Zukunft kann es aber jetzt sein, dass das Büro nur von einer Person besetzt sein wird oder sogar ganz geschlossen bleibt. Bitte ruft deshalb bei einem Besuchswunsch vorher an:

07243-333 992.

 

Außerdem erreicht man uns per E-Mail.

 

Und zwar bei allgemeinen Fragen, dazu gehören auch die gesamten Bereiche Vermietungen, Anmeldungen zu Veranstaltungen und Termine,  mit

awo-ksh@web.de.

 

Bei AWO-Angelegenheiten, die intern bleiben sollen, erreicht man den Vorsitzenden Thomas Riedel mit

awo-ettlingen@web.de.